Corona: Hygienemassnahmen

Liebe Karateka,

das Training geht weiter. Wie überall sonst auch achten wir auch im Trainingsraum sowie vor und nach dem Training aufeinander und halten uns an die Hygienemassnahmen.

Ihr findet auf dieser Seite unser Hygienekonzept in zwei Formularen für Kinder und Erwachsene. Wir müssen als Verein nachweisen dass wir unsere Mitglieder informiert haben, bitte druckt deshalb die Seite aus, lest sie Euch durch und bringt sie mit unterschrieben zum nächsten Training mit. Bei den Kindern unterschreibt bitte ein Elternteil. Ihr leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Aufrechterhaltung des Trainingsbetriebs.

hygienekonzept erwachsene karateka, karate dojo rheinau

hygienekonzept für das kinderkarate, 25.9.2020

Wir trainieren wieder: Kata mit Mike

Oss!

Mike hat sich bereit erklärt am kommenden Donnerstag Katatraining mit uns zu machen. Man spricht von Socchin…

Dafür gibt es einige Corona- Auflagen zu erfüllen:

  • Nur wer keinerlei Erkältungsanzeichen hat, darf kommen.
  • Jeder muss die Sicherheitsabstände einhalten und die Hände desinfizieren.
  • Jeder darf sich nur auf einem festgelegten Platz mit Minimum 40 Quadratmetern bewegen.
  • Jeder kommt und geht im Gi.

Vermutlich trainieren wir unter der Überdachung – es ist noch nicht klar, ob wir in die Halle können. Das kommt auch auf die Personenanzahl an. Bitte bringt vorsichtshalber Sportschuhe mit!!! Draußen liegen manchmal Scherben. Geht dann leider auf Kosten des tiefen Standes und nur mit vorsichtigen Drehungen, damit wir uns die Gelenke und Bänder kaputt machen.

Oss! 😃👋🏻

Corona: Absage Kindertraining

Liebe Vereinsmitglieder,

Ihr habt alle die Meldungen zur Ausbreitung des Virus COVID-19 (Corona) in den letzten Tagen verfolgt. Wir wollen uns der mancherorts zu beobachteten Panikmache nicht anschließen, machen uns aber Gedanken über die Sicherheit und Gesundheit unserer Vereinsmitglieder – hier insbesondere der Kinder – und ihrer Angehörigen.

Um dem zwar geringen, angesichts der in Rheinau nachgewiesenen Corona-Fälle aber nicht auszuschließenden Risiko einer Übertragung des Virus über das Kindertraining zu begegnen haben wir deshalb entschieden, das Kindertraining Donnerstags 17 Uhr bis auf weiteres ruhen zu lassen. Wir denken hier insbesondere an ältere oder angeschlagene Verwandte unserer-Karate-Kids, bei denen eine Infektion einen schlimmeren Verlauf haben könnte.

Für die Dauer dieser Maßnahme werden wir keine Mitgliedsbeiträge einziehen. Falls das bei der aktuellen, bereits eingeleiteten Abbuchung nicht mehr klappt holen wir das nach. Wir bitten für Euer Verständnis.

Ulrike Metzen-Streit, Leitung Kindertraining
Der Vorstand

dontpanic

Trainingskooperation mit dem Karatedojo Fautenbach

Im vergangenen Februar haben wir unsere Freunde vom Karatedojo Fautenbach zum geimeinsamen Waldspeck eingeladen. Dabei wurde eine Traininsgemeinschaft beschlossen, die den Mtgliedern beider Vereine die Möglichkeit gibt, wechselseitig an gemeinsamen Trainings in Linx und Fautenbach teilzunehmen.

Den Trainingsplan dazu findet Ihr hier: https://www.karatedojofautenbach.de/unsere-trainingszeiten/trainingszeiten

Oss!